fbpx

 

HerzGold

 

 

8 Jahreskreisfeste - und eine Reise zu dir und deinem prickelnden Wunschleben.

In HerzGold lernst du nicht nur die alten Bräuche und Feste unserer Vorfahren kennen, sondern du bekommst die wunderbare Gelegenheit, dein Leben zu entschleunigen, es Schritt für Schritt in die Richtung zu lenken, in die du es haben willst und dich wieder mehr mit der Natur, seinen Rhythmen und Kräutern zu verbinden. 

Du fragst dich wie? 

Dann lies unbedingt weiter!

✨ Nächster Einstieg zu Ostara am 20.3.21 ✨

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Ich wette, du bist auf der Suche nach mehr!

Abends auf der Couch rumzuhängen frustriert dich, aber du hast noch keine wirkliche Alternative entdeckt.

Du erhoffst dir heimlich mehr vom Leben als das ewige „Aufstehen-Arbeiten-Essen-Schlafengehen“. Aber dir fehlt der Plan (und auch ein bisschen Mut), um das zu ändern.

Vielleicht fühlst du dich sogar ein bisschen leer oder betäubt. (Kenn ich gut.)

Pflanzen und Kräuter ziehen dich magisch an und du möchtest mehr darüber wissen. Zum Beispiel, wie man sie verräuchert, was man wann erntet und wie sie wirken.

Auch die Jahreskreisfeste haben’s dir  angetan. Du willst wissen, welche Bräuche, Rituale und Mythologien sich dahinter verbergen.

Jahreskreisfeste sind mehr als alte Bräuche. Besonders in so kuriosen Zeiten wie diesen!

Rituale und Bräuche geben Struktur und Halt und dadurch auch ein Gefühl von Sicherheit.

Sie helfen,…

  • kniffelige Situationen zu meistern und echte Antworten in uns zu finden,
  • seine eigenen Bedürfnisse besser zu spüren,
  • seinen eigenen Rhythmus wahrzunehmen (und besser auf ihn zu hören),
  • eigene Ideen und Projekte anzustupsen und durchzuziehen,
  • den Übergang in neue Lebensabschnitte zu erleichtern
  • und genau zu wissen, was man will und was man nicht will.

 

Die 8 Jahreskreisfeste bieten 8 mal im Jahr die Möglichkeit, innezuhalten, zu reflektieren, neue Ideen und Projekte ins Leben zu rufen, sich über das zu freuen, was man schon geschafft hat und um Altlast loszulassen.

Für alle, die sich mehr vom Leben erhoffen, als immer nur im Alltag zu funktionieren und keine Zeit für die eigenen Bedürfnisse zu haben.

 

Schau mal: Hier bekommst du einen kleinen Einblick.

Jedes Jahreskreisfest hat seine eigene Thematik:

Samhain (Halloween)– der neue Zyklus beginnt

Am 31. Oktober (bzw. ursprünglich am 11. Neumond nach der Wintersonnenwende) ist Samhain. Hier geht das alte Jahr zu Ende und der neue Zyklus beginnt.

Samhain ist das Fest der Ahnen und Zeit, seine Wurzeln zu ehren und zu stärken. Denn was gut verwurzelt und standhaft gedeiht, kann groß werden. Auch wenn es draußen stürmt.

Heute können wir Samhain z. B. nutzen, um mit unserer Familie Frieden zu schließen, um uns für vererbte Talente zu bedanken oder um unsere Wurzeln genauer zu betrachten und unser Handeln besser zu verstehen.

Yule – Die Reise nach Innen und Wiedergeburt

Das Yule-Fest wird zur Wintersonnenwende am 21.12. gefeiert. Es ist Zeit, Rückschau zu halten, das alte Jahr loszulassen und sich auf das neue Jahr vorzubereiten.

Was lief im vergangenen Jahr gut, was nicht nach deiner Vorstellung? Welche Ideen und Projekte hast du ins Leben gerufen? Welche hast du auf halber Strecke liegen lassen und welchen willst du auch in Zukunft noch mehr Zeit widmen? Was ist veraltet und passt nicht mehr zu dir?

Sammele neue Ideen. In welchen Lebensbereichen willst du frischen Wind? Wohin möchtest du dein Leben lenken? Jetzt ist Zeit, um zu Träumen!

Imbolc (Lichtmess) – Neubeginn und Intentionen setzen

Imbolc wird am 1. und 2. Februar (ursprünglich am 2. Vollmond nach Yule) gefeiert.

Die ersten Ideen, die wir zu Yule geschmiedet haben, werden jetzt konkreter: Welche Ideen und Projekte schlummern in dir und willst du zum Leben erwecken? Welches innere Strahlen willst du in den kommenden Monaten wachsen lassen und nach Außen tragen? Was wolltest du schon lange mal machen? Welchen Lebensbereichen möchtest du dieses Jahr mehr Aufmerksamkeit schenken?

Ostara – Kreation und Wachstum

Ostara ist die Frühlings-Tagundnachtgleiche und wird am 21. März gefeiert.

Die Frühlingskräfte sind immer spürbarer und es beginnt die helle Jahreshälfte.

Es ist der richtige Moment, um sich zu fragen, was der allererste Schritt ist, den man tun muss, um seine Samen (Ideen) zum Wachsen und Gedeihen zu bringen und seinem Ziel näher zu kommen? Wo willst du wirklich hin?

Beltane (Walpurgisnacht) – Fruchtbarkeit und Manifestation, Sinnlichkeit und Lebensfreude

Beltane ist ein Mondfest und fällt auf die Nacht zum 1. Mai

Alle Sinne sind auf Genuss und Freude ausgerichtet.

In Beltane geht es weniger ums Fragen, sondern mehr ums Feiern und genießen.

Willst du dir trotzdem Sinnfragen stellen, kannst du dich fragen, welchem Lebensbereich du mehr Fülle, Lust und Lebenskraft schenken willst. Wo braucht es mehr Aufmerksamkeit?

Litha (Sommersonnenwende) – Reifeprozess. Sei du selbst.

Litha ist die Sommersonnenwende und wird am 21. Juni gefeiert.

Die Natur feiert ihren Höhepunkt. Überall sind Blüten, die ersten Früchte, der Garten und die Regale im Laden sind voll mit buntem und leckerem Obst und Gemüse..

Frag dich z. B. Was Fülle für dich ist? Kannst du sie gut annehmen? Wo stehe ich gerade mit meinem Projekt? Wo muss ich noch geduldig warten, bis ein Prozess weiter gereift ist?

Lughnasad – Fokus und ein klarer Schnitt

Die erste Getreideernte wird eingefahren und das erste duftende Brot gebacken.

Lughnasad wird am 1. August gefeiert.

Um die restliche, noch nicht ganz reife Ernte vor Unwettern und Gewittern zu schützen, räucherte man sogenannte Wetterkräuter.

Frage dich: Wo stehst du mit deiner Ernte? Musst du sie schützen? Ist sie schon reif? Wo solltest du einen Schnitt setzen und dich vielleicht von etwas trennen?

Mabon (Herbst-Tagundnachtgleiche) – Fülle, Anerkennung und Abschied

Mit reichlich bestückten Erntedank-Altaren wird den Göttern und Naturgeistern gedankt.

Es ist ein Moment von Fülle und Dankbarkeit pur.

Frage dich: Welche Erinnerungen der letzten Monate fühlen sich so richtig gut an? Wofür bin ich dankbar? Welche Ernte kann ich einfahren? Welche Anstrengungen habe ich gut gemeistert? Worauf kann ich stolz sein? Bei wem möchte ich mich von Herz zu Herz bedanken?

 

 

 

 

 

Was andere Teilnehmer sagen:

„Die kleinen Rituale bereichern mich so sehr! Früher war mein Leben 08/15. Nach der Arbeit hatte ich kaum noch Lust, mit dem Hund rauszugehen. Ich konnte mich zu nichts aufraffen. Durch die Jahreskreisfeste, das Ritual und die Fragen bin ich aus meinem verschlafenen, öden Leben endlich aufgewacht. Ich unternehme viel mehr und erlebe viel mehr. Mein Hund freut sich.“  Tania

„Ich dachte immer, Meditation ist nichts für mich, aber du machst das klasse. Ich fühl mich danach richtig entspannt und bei mir. Vielen Dank!“  Bianka

„Meine Oma hatte immer solche Feste gefeiert. Als Kind habe ich das nicht verstanden, aber meinen Spaß hatte ich trotzdem. Heute finde ich es spannend, mich nochmal bewusst damit zu beschäftigen, wie unsere Vorfahren die Jahreskreisfeste gefeiert haben und was die Hintergründe waren.“  Nadja

„Durch den Kurs bin ich wieder mehr Draußen und achte wieder mehr auf die Jahreszeiten und die Rhythmen. Das entspannt mich und ich fühle mich wieder verbundener.“ Elke

Ich bin Ruby und man sagt mir nach, ziemlich mutig zu sein.

Ich würde eher sagen, ich bin eine Macherin, die sich von Angstschweiß nicht abhalten lässt.

Eine meiner Herzensangelegenheiten ist es, die Menschheit vom Sofa runterzuholen. Genau deshalb habe ich HerzGold ins Leben gerufen.

Da draußen warten so viele Abenteuer, die gelebt werden wollen!

Ich denke, dass es vielen Menschen mental besser gehen würde, wenn sie stärker mit der Natur verbunden wären und mehr den natürlichen Rhythmen folgen, statt auf höher-schneller-weiter zu setzen. Das macht auf Dauer chronisch müde und unzufrieden.

Die Jahreskreisfeste sind eine super Gelegenheit, um wieder mehr zu sich und seinem natürlichen Rhythmus zu finden.

Rituale, geführte Meditationen und Sinnfragen sind 3 wunderbare Werkzeuge, um sich ein Leben zu erschaffen, bei dem man morgens die Augen aufmacht und kaum erwarten kann, dass der Tag endlich losgeht.

Jedes Jahreskreisfest hat seine eigene Thematik und ich zeig dir, wie du die Feste und Werkzeuge so nutzt, dass dein Alltag wieder prickelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Wege, HerzGold zu buchen und die Jahreskreisfeste für dich zu nutzen:

Wir treffen uns zu allen 8 Jahreskreisfesten 1h online.

Du bekommst anschließend die Aufzeichnung zugeschickt.

In den 8 Sessions erfährst du:

  • die Hintergründe der Jahreskreisfeste
  • die Mythologien und Göttergeschichten zu jedem Fest
  • alte Bräuche und Rituale unserer Vorfahren
  • welche Heil- und Wildpflanzen in dieser Zeit eine Rolle spielen (und wie sie wirken)

Ich zeige dir, wie du die Jahreskreisfeste auf deine heutige Situation ummünzen kannst und gebe dir Sinnfragen mit nach Hause, die dir helfen, die Kraft des Festes für dich zu nutzen.

Am Ende machen wir gemeinsam eine geführte Meditation.

8 Raten à 29€
inkl. MwSt.

oder 209 € bei Einmalzahlung (und spare 23 €)

FÜR ALLE FESTE ANMELDEN !

Du bekommst dasselbe wie die „Beobachter“

PLUS

Du bekommst ein Skript mit nach Hause

✔ Du lernst, welches Organ, welcher Jahreszeit zugeordnet ist und wie du es ideal unterstützen kannst, um bei bester Gesundheit zu bleiben.

✔ Ich verrate dir, welche Heilpflanzen dieses Organ besonders unterstützen.

✔ Du lernst, welche Nahrungsmittel deinem Körper zu jedem Fest guttun.

✔ Du bekommst zu jedem Fest ein Naturkosmetik-Rezept inklusive Anleitung für ein Pflegeprodukt, das dich in der jeweiligen Phase verwöhnt und pflegt.

8 Raten à 39 €

inkl. MwSt.

oder 289 € bei Einmahlzahlung (und spare 23 €)

FÜR ALLE FESTE ANMELDEN !

Du bekommst dasselbe wie die „Macher“

PLUS

zusätzlich 4 individuelle 60-minütige Coaching-Sessions

Zugang zur begleitenden WhatsApp-Gruppe für Fragen, Unterstützung, Austausch und schnellen Impulsen

„Durchstarter“ ist ideal für dich, wenn du dich konkret 1 Jahr lang um deine Bedürfnisse, Ideen, Projekte oder deine Gesundheitsvorsorge kümmern willst.

In den Coaching-Sessions können wir schauen, was deinem Körper gerade guttun könnte, aber wir können auch über deine Projekte reden, gemeinsam brainstormen, Ideen und Lösungen finden. (Lösungen finden gehört zu meinen großen stärken.)

12 Raten à 59 €

inkl. MwSt.

oder 685 € bei Einmahlzahlung (und spare 23 €)

FÜR ALLE FESTE ANMELDEN !

„Ich habe mir eben die Aufzeichnung angeschaut. Vielen Dank für die tolle Meditation, das hat mir heute Abend richtig gut getan!“ Natacha

„Sehr spannend, was unsere Vorfahren für Bräuche hatten. Auch dein Skript ist wunderbar! Ich kann den Kurs von Herzen empfehlen. Vielen Dank!“ Barbara

„Du vermittelst dein Wissen richtig toll. Du erklärst das alles mit so viel Freude, dass mir das Lernen voll Spaß macht.“ Steffi

„Danke liebe Ruby! Es gibt Kraft und stimmt mich positiv was du sagst. Ich freue mich schon auf die nächsten Treffen!“ Claudia

✨ Nächster Einstieg zu Ostara am 20.3.21 ✨

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

✨ Meld dich jetzt für Herzgold an und gönn dir Zeit für dich! ✨

Mach die nächsten 12 Monate zu DEINEM Jahr!

SO GEHTS:

  1. Trag deinen Vornamen und Email-Adresse in das Anmeldeformular ein. Du bekommst anschließend eine automatische Email von mir geschickt.
  2. Geh zu deinem Email-Postfach und bestätige deine Anmeldung.
  3. In dieser Email findest du auch das Bezahl-Formular und meine Kontodaten.

Bekannt aus:

FRAGEN & ANTWORTEN

Welche Bezahloptionen gibt es?

Bei Ratenzahlung: Paypal, Kreditkarte, SOFORT, Überweisung 

Bei Einmalzahlung: Paypal, Überweisung

(Nicht wundern: mein Konto und ich wohnen in Frankreich.)

 

Kann ich in Raten zahlen?

Ja, den Link zur Ratenzahlung findest du in der Bestätigungsmail.

Was passiert, wenn ich auf "buchen" klicke?

Du bekommst eine automatische Email zugeschickt, die du noch bestätigen musst.

In dieser Email wählst du außerdem, welchen Jahreskreisfest-Zyklus du machen willst (als Durchstarter, Macher oder Beobachter).

In dieser Email findest du ebenso alle Infos zur Bezahlung

Ist Ratenzahlung möglich?

Ja

Wann finden die Jahreskreisfeste statt?

Samhain - 31.10.

Yule - 21.12.

Imbolc - 1.2.

Ostara - 20.3.

Beltane - 1.5.

Litha - 21.6.

Lughnasad - 1.8.

Mabon - 21.9.

 

Was ist, wenn ich an den Live-Terminen nicht kann?

Du bekommst anschließend eine Aufzeichnung zugeschickt.

Wie funktionieren die Coaching-Termine

Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin und treffen uns anschließend online auf Zoom. (Zoom funktioniert wie Skype)

Deine Frage war nicht dabei?

Schreib mir deine Frage per Email und ich melde mich bei dir. hallo(at)rubynagel(punkt)com

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

Pin It on Pinterest

Share This