Hol dir den Zauber der Natur in deinen Alltag und werde endlich sicher darin, die Wild- & Heilpflanzen aus deiner Umgebung zu erkennen und richtig anzuwenden!

Du wirst merken, wie ganz einfache Anwendungen dich und deine Familie in eurer Gesundheit unterstützen und wie dein Bedürfnis nach mehr Natur gestillt wird.

… und ganz nebenbei zauberst du so gute Hausmittel, dass deine Freunde dich begeistert fragen, ob du noch ein Fläschchen übrig hast.

 

Der begleitete Online-Kurs « Mein Kräuterjahr » macht all das und noch viel mehr möglich. Davon schwärmen meine Teilnehmer:innen regelmäßig.

3

« Mein Kräuterjahr » bringt dich deinem Wunsch nach Naturverbundenheit und profundem Kräuterwissen ganz nah!

Der Kurs begleitet dich ganze 12 Monate, sodass du zu jeder Jahreszeit die Natur zu dir nach Hause und in dein Leben holen kannst. (*du hast unbegrenzten Zugriff auf den Kurs)

Im Laufe des Jahres wirst du sicher und routiniert darin, die Wild- & Heikräuter deiner Umgebung zu erkennen, richtig zu sammeln und vor allem auch anzuwenden. Es wird dir in Fleisch und Blut übergehen.

Schon nach den ersten Wochen hast du einen wertvollen Fundus an Rezepten, Wissen und selbst hergestellten Hausmitteln, mit denen du dich und deine Lieben versorgen kannst.

Durch den regelmäßigen Kontakt mit den Pflanzen wirst du schnell merken, wie du innerlich ruhiger wirst, mehr in deiner Mitte bist und in Stresssituationen gelassener reagierst. (Das war und ist bei mir so und das bekomme ich sehr oft als Rückmeldung. Etliche Teilnehmer haben nach dem Kurs sogar den Beruf gewechselt oder andere große Veränderungen in ihrem Leben gewagt. 😍 )

Waw! Das möchte ich am liebsten gleich buchen ! Was kostet es?

Für einmalig 495 € oder 12 x 45 € / Monat (inkl. MwSt.) wirst du Teil meiner wunderbaren Kraut-Gemeinschaft!

Die Anmeldung klappt nicht? Schreib mir an hallo@rubynagel.com oder probiere es noch mal über diesen Link: http://eepurl.com/gFHKsP

7

Mittlerweile gibt es viele Kräuterkurse.

Bist du unsicher, ob „Mein Kräuterjahr“ richtig für dich ist ?

7

Dann lies weiter und ich helf dir bei der Entscheidung!

Zuerst einmal:

Nein, du brauchst keinerlei Vorkenntnisse in Botanik oder als « Kräuterhexe », um den Kurs zu starten. Du musst auch nicht erst noch 1000 Zutaten oder Bücher kaufen.

So wie du bist, ist es perfekt und wir können direkt gemeinsam loslegen.

Die meisten Dinge wirst du nämlich wahrscheinlich schon zu Hause haben und die Pflanzen findest du in der Natur.

(Und sollte dir mal etwas fehlen oder solltest du eine Pflanze mal nicht finden oder keine Zeit zum Sammeln haben, habe ich dir eine Ressourcenliste mit Adressen zusammengestellt, wo du dir alle Zutaten besorgen kannst.)

Ich nehm dich von von A bis Z an die Hand. Sollten sich Fragen ergeben, beantworte ich sie dir gerne.

Und trotzdem lernst du aber auch in deinem Tempo und zu der Tageszeit, zu der es am besten in deinen Alltag passt. (Das ist ja das schöne an einem Onlinekurs: keine fixen Termine, keine Fahrtzeit und kein fremdes Bett.)

So läuft der Kurs ab:

Im Januar schauen wir uns die Heilkraft der immergrünen Heilpflanzen an. (Ich starte hier mit Januar, aber man kann zu jeder Jahreszeit in den Kurs einsteigen.)

→  Im Februar widmen wir uns 4 Wochen lang den Knospen und ihrer Wirkung und Anwendung in deiner Hausapotheke. (Dieses Modul verkaufe ich auch einzeln.)

Von März bis November entdeckst du jeden Monat 2 neue Heilpflanzen (immer zu dem Zeitpunkt, wo du sie auch ernten kannst).

Im Dezember treffen wir uns online und rühren gemeinsam kleine Hausmittel, die sich auch sehr gut verschenken lassen. Ansonsten ist im Dezember Weihnachtspause, weil der Erfahrung nach die meisten Menschen mit Terminen rund um die Festtage beschäftigt sind.

Die anderen 3 Live-Rührtermine (die 4 Rührklassen gibts als Bonus oben drauf!) sind meistens zwischen April und Anfang Oktober. Den Zeitraum legen wir gemeinsam in der Gruppe fest, sodass möglichst viele Menschen Zeit haben.

Das bekommst du, wenn du « Mein Kräuterjahr » buchst:

Altes und neues Wissen in gut verdaulichen Häppchen verpackt (sodass der Kurs auch mit Familie und Beruf zu vereinbaren ist).

Du entdeckst 22 einheimische Wild- & Heilpflanzen und jede Menge Knospen. (Wir beschäftigen uns mit den Pflanzen in der Tiefe. 200 Pflanzen oberflächlich zu kennen ist nett für’s Ego, aber 22 Pflanzen richtig zu kennen, wird für deinen Alltag Gold wert sein.)

Du erfährst viel Neues über ihre Botanik, die Erkennungsmerkmale, ihre Wirkung auf den Körper und wie man sie früher und heute anwendet.

Jedes der Wild- und Heilkräuter wirst du nach dem Kurs garantiert in der Natur bestimmen können und wissen, wie du es weiterverarbeitest und richtig anwendest.

Die Videos sind in der Natur gedreht, sodass du die Pflanzen in ihrem Lebensraum siehst und dadurch leichter in deiner Gegend wiederkennst. (Ich finde ehrlich gesagt sogar, dass man die Pflanze in den Videos besser sieht, als auf manchen Kräuterwanderungen.)

Ich zeige dir die wichtigsten Sammelregeln, sodass du ausschließlich TOP-Qualität im Körbchen hast und der Natur oder deiner Gesundheit nicht unwissend schadest.

Für jede Heilpflanze zeig ich dir viele Hausmittelrezepte, aus denen du auswählen kannst (so erstellst du das Jahr über eine fantastische Hausapotheke).

Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie die Hausmittel hergestellt werden (damit es dir garantiert gelingt!)

Du bekommst hilfreiche Tipps gegen Zecken und Fuchsbandwurm.

Du bekommst jede Menge unterstützende Unterlagen, wie sehr ausführliche Pflanzenportraits als Ebooks zum Herunterladen und Ausdrucken, Herbariumvorlagen und Sammelkalender, eine Liste mit Adressen wo du Zutaten und Zubehör kaufen kannst, … Ich sage dir auch, wo du die Heilpflanzen kaufen kannst, wenn du sie mal nicht finden solltest, das Wetter nicht mitspielt oder du keine Lust oder Zeit zum Sammeln hast.

Die praktischen Etiketten mit Wirkungsweisen und Dosierung helfen dir, schnell zu wissen, was wie wirkt und wie man das Hausmittel anwendet.

Du kannst mich 12 Monate per Mail, in der Gruppe oder bei den Lives mit deinen Fragen löchern (das ist wirklich unbezahlbar).

Du erhältst am Ende der 12 Monate ein Zertifikat.

Auch nach den 12 Monaten hast du noch Zugriff auf den Kurs.

… schenk ich dir neben den 4 Live-Rührterminen (im Wert von 150€) auch Zugang zur privaten Telegram-Gruppe.

So kommst du noch leichter in die Umsetzung und bist von Menschen umgeben, die sich für das gleiche interessieren wie du: Kräuter.

Aber das schönste Geschenk, das der Kurs dir machen wird,

sind die positiven Nebenwirkungen ! Dinge wie …

Selbstvertrauen in dich und wie du dein erlerntes Kräuterwissen anwendest. (Nämlich so, als wäre es nie anders gewesen.)

Routine im Umgang mit Heilpflanzen. (Wie ein richtiger Experte!)

Stolz: Du wirst stolz auf dich sein, etwas mit deinen Händen erschaffen zu haben. (Und noch mehr, wenn deine Freunde dich fragen, ob du noch eine deiner tollen Salben für sie hast.)

Energie! Und du wirst dich Dank der Heilkräuter fit, gesund und voller Energie fühlen. (Und nicht mehr bei jedem Pups zum Arzt oder Heilpraktiker rennen müssen.)

Naturverbundenheit, Dankbarkeit und Staunen über das fazinierende Spektakel, das die Natur jedes Jahr auf’s Neue bietet.

7

Hol dir mehr Kräuterzauber ins Leben!

Und werd für einmalig 495 € oder 12 x 45 € / Monat (inkl. MwSt.) Teil meiner wunderbaren Kraut-Gemeinschaft!

Die Anmeldung klappt nicht? Schreib mir an hallo@rubynagel.com oder probiere es noch mal über diesen Link: http://eepurl.com/gFHKsP

Denn eins steht fest: ein Kräuterbuch zu lesen oder mal einen Wochenend-Kurs zu besuchen, reicht einfach nicht aus, um die Unsicherheit zu verlieren!

Das sehe ich immer wieder.

Auch wenn das natürlich super ist, versteh mich nicht falsch.

Aber ich weiß, dass man wirklich ins Tun kommen muss und seine eigenen Wow-Erfahrungen machen muss, um wirklich sicher zu werden!

Und seien wir mal ehrlich: Angeleitet ist das einfach soooo, sooo, sooo viel einfacher, als sich ganz alleine durchs Internet oder Bücher zu wurschteln. (Spart übrigens auch viiiiiel Zeit 😉  )

Nur durch Beständigkeit, ausprobieren und Fragen wirst du wirklich wissen, welches Kraut du bei welchem Zimperlein einsetzen kannst. Und das willst du doch, oder?

7

Schau mal, das sagen Menschen, die den Kurs schon mitgemacht haben:

Wenn ich mit meinem Hund eine Runde laufe, sehe ich jetzt lauter Heilpflanzen und freue mich. Früher hab ich sie gar nicht wahrgenommen, es war einfach nur alles grün.“

Sandra

„Ich habe nach einer Alternative zu Tabletten gesucht, als ich erfahren habe, dass die das Grundwasser verschmutzen. Erst dachte ich, dass es unheimlich kompliziert sein muss, Tinkturen und Salben selbst zu machen. Heute frag ich mich, warum ich nicht schon früher damit angefangen habe. Danke nochmal. Du machst das super!“

Bernadette

Dank dir fühl ich mich jetzt richtig sicher mit den Kräutern und empfehle sie auch in meiner Familien und bei Freunden.“

Petra

„Durch dich habe ich gelernt, dass es machbar ist, seine eigene Hausmedizin herzustellen. Hilft super!“

Adèle

„Seitdem du mir gezeigt hast, wieviele Heilmittel direkt um mich herum wachsen, gehe ich mit anderen Augen spazieren. „

Marie

Falls du mich noch nicht kennst:

Ich bin Ruby und ich begleite dich durch den Kurs.

Warum ich das kann?

Ich bin seit 2008 ausgebildete Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt in Pflanzenheilkunde und Hausmittel herzustellen ist eine meiner großen Leidenschaften. (Du glaubst gar nicht, wie entspannend das ist!)

Ich finde, jeder Mensch hat das Recht darauf, seine Gesundheit selbst in die Hände zu nehmen. (Das bringt unheimlich viel Lebensqualität mit sich!)

Nur leider ist dieses Wissen verloren gegangen. Und das möchte ich ändern!

Ich selbst stelle jedes Jahr meine eigene Pflanzenmedizin für mich, meine Familie und Freunde her. Mit den Pflanzen, die ich in meiner Umgebung oder im Garten finde.

Heilpflanzen sind mein ganz normaler Alltag und ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal zum Arzt musste.

… Und genau deshalb weiß ich, wovon ich rede und kann dich super darin unterstützen, unsere einheimischen Kräuter kennen- und vor allem anwenden zu lernen!

Bekannt aus:

Fragen, die du dir vielleicht jetzt noch stellst:

Wie funktioniert der Kurs technisch gesehen? Brauche ich eine bestimmte Ausstattung?

Alles was du brauchst ist eine Emailadresse an die ich dir jeden Monat die Kursunterlagen schicke und einen Computer mit Kamera und Mikrofon für die Online-Treffen auf Zoom. Solltest du mal nicht live dabei sein können, bekommst du eine Aufzeichnung.

Um Zoom benutzen zu können, musst du dich einmalig kostenlos anmelden und eine Datei auf deinem Computer speichern.

Hier findest du eine Anleitung dazu. Es geht ganz einfach und dauert nur 1 Minute.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Über die Bezahlplattform Elopage, per Paypal oder per Überweisung direkt auf mein Konto (Achtung, ich lebe in Frankreich und somit auch mein Bankkonto. Mit der BIC und der IBAN kostet es keine Auslandsgebühr.)

Schaffe ich den Kurs neben Familie und Arbeit?

Mir ist es wichtig, dass du die Heilkräuter richtig gut kennenlernst und dich sicher mit ihnen fühlst. Genau deshalb lernen wir auch in kleinen Happen, denn so wirst du neben Familie und Arbeit die Zeit haben, um zu lernen und um die Rezepte auszuprobieren. (Die Rezepte kannst du übrigens auch mit der ganzen Familie ausprobieren. Das macht richtig Spaß!)

Ist das ein Selbstlernkurs oder gibt es eine Begleitung?

Es ist ein begleitender Kurs, in dem ich dir bei allen aufkommenden Schwierigkeiten und Fragen zur Seite stehe. Mir ist wichtig, dass jeder am Ende seine eigenen Hausmittel selbst hergestellt hat und weiß, wie er sie anwendet.

Ich kenne mich schon etwas aus. Ist der Kurs trotzdem für mich geeignet?

Der Kurs hilft dir dabei, dein Wissen zu vertiefen und vor allem auch in deinen Alltag zu integrieren. Du wirst Rezepte zum Nachmachen bekommen, so dass du dein Wissen praktisch anwendest und deine eigenen WOW-Erfahrungen machst. Wenn es dir schwerfällt, dein bisheriges Wissen umzusetzen und regelmäßig zu nutzen, dann wird dir der Kurs dabei helfen.

Brauche ich Vorerfahrung?

Nein, ich erkläre alles ganz genau.

Ich habe keinen Garten, ich wohne in der Stadt. Ist der Kurs trotzdem was für mich?

Du brauchst keinen Garten. Einen Teil der Pflanzen findest du in der Natur (ich zeige dir, wie du sie erkennst und sammelst) und einen anderen Teil kannst entweder als fertiges Produkt kaufen (wie z.B. Tinkturen) oder als getrocknetes Pflanzenmaterial, mit denen du die Rezepte nachmachen kannst. … Und wenn du magst, kannst du einige der Pflanzen auch im Fensterbrett oder auf dem Balkon anbauen.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?

unbegrenzt

Bekomme ich ein Zertifikat am Ende?

Ja, du bekommst am Ende des Kurses ein Teilnahme-Zertifikat.

Was passiert, wenn ich mich anmelde?

Du bekommst mit deiner Anmeldung eine automatische Email mit allen Infos zur Kursgebühr. Sobald die Gebühr bzw. erste Rate gezahlt ist, melde ich mich mit den ersten unterlagen bei dir.

Deine Frage war nicht dabei?

Schreib mir eine Email an hallo@rubynagel.com und ich antworte dir.

7

Jetzt ist der beste Zeitpunkt. Werde krautverliebt!

… und sei Teil meiner wunderbaren Kraut-Gemeinschaft!

Für einmalig 495 € oder 12 mal 45 € pro Monat (inkl. MwSt.)

Die Anmeldung klappt nicht? Schreib mir an hallo@rubynagel.com oder probiere es noch mal über diesen Link: http://eepurl.com/gFHKsP

© 2024 Ruby Nagel, All rights reserved

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

Pin It on Pinterest

Share This