fbpx
 

 

 

 

 

 

Foto: Ruby Nagel

Schnelles Zitronen-Rosmarin-Sorbet ohne Zucker

Fruchtig, frisch, anders.

Und perfekt für heiße Nachmittage.

In den meisten Sorbets sind Tonnen an Zucker.

Das ist schade, denn den braucht es meiner Meinung nach gar nicht.

Ein bisschen Agavensirup bringt ausreichend Süße und ist gesünder, denn es lässt den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen als herkömmlicher Zucker.

Zitrone und Rosmarin regen außerdem die Verdauung an und geben Peps.

Es ist sozusagen ein Heilsorbet, dass man sich im Sommer regelmäßig selbst verordnen darf 😉

Viel Spaß beim Nachmachen und bon appétit!

 

Alles, was du brauchst, ist:

  • 400 ml Wasser
  • 3 EL Agavensirup
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL frische Rosmarinblätter (ohne Stiel)

So wirds gemacht:

Den Agavensirup im Wasser auflösen, das Zitronenfruchtfleisch, etwas geraspelte Zitronenschale und 2 EL frische Rosmarinblätter ohne Stiel in einen Mixbecher geben.

Auf höchster Stufe solange alles klein mixen, bis auch der Rosmarin ganz fein ist.

Dann die Flüssigkeit in die Eismaschine geben und warten, bis eine homogene Sorbetmasse entsteht.
Alternativ kannst du die Flüssigkeit auch in Eisformen gießen und in der Kühltruhe gefrieren lassen, aber ich mag die Konsistenz von Sorbet lieber.

Noch ein bisschen Zitronenschale darüber raspeln. Et voilà, schon fertig!

Und wie schmeckt das?

Das Zitronen-Rosmarin Sorbet schmeckt richtig schön fruchtig, leicht & sommerlich, kaum süß und der Rosmarin schwingt nur im Hintergrund mit.

 

Diese Sommerrezepte könnten dir auch gefallen:

jeden Sonntag völlig kostenlos

jede Menge Impulse rund um die Themen Wild- & Heilkräuter, Entspannung, alte Bräuche, Naturverbundenheit und Basenfasten mit Heilpflanzen.

Ich bin ein Ein-Frau-Unternehmen und gehe vertrauensvoll mit deinen Daten um. Weitere Infos findest du im Datenschutz.

Die neusten Artikel über Heilpflanzen auf meinem Blog:

18 essbare Wildkräuter im Mai

Die Natur ist in vollem Gange. Es ist der perfekte Zeitpunkt für Wild- und Heilkräuter. Im Artikel zeige ich dir 18 essbare Wildpflanzen, die du jetzt sammeln kannst.

Frauenmantel – Fruchtbarkeitspflanze zu Beltane

Fruchtbarkeit ist ein wichtiges Thema für diese Jahreszeit, denn von ihr hängt ab, wie reich die Ernte im Herbst ausfallen wird.

Für uns Menschen ist der Frauenmantel eine wunderbare Fruchtbarkeitspflanze und um den Frauenmantel soll es in diesem Blogartikel gehen.

2 Kommentare

  1. ruby-nagel

    :-)) Ach wie cool! Da wirst du viel Freude dran haben! Ich wünsch dir einen leckeren Sommer und viel Freude beim Experimentieren.

  2. Beate Kronacher-Beer

    Hallo Ruby,

    stell dir vor, bevor ich heute Deine Mail gelesen habe, hab ich mir eine Eismaschine bestellt.
    Ist das nicht der Hammer?
    Ich finde Deine Seite super.
    Mach weiter so.
    Bestimmt werde ich mal ein Seminar bei dir buchen.
    Bis dahin sei herzlich gegrüßt aus dem Thüringer Wald
    Beate

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Ruby Nagel, All rights reserved

Diese Webseite wird durch 100% Ökostrom aus Wasserkraft betrieben.

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

Zum Herunterladen und Ausdrucken

Bitte geh jetzt in dein Emailpostfach und bestätige deine Emailadresse.

Pin It on Pinterest

Share This