fbpx

Stoffbinden von Almo

– Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden

Foto: https://natuerlich-almo.de

Was ist das besondere an Almo-Stoffbinden?

 

1) Almo ist ökologisch

Hier schlägt mein Ökoherz höher: Almo-Stoffbinden sind aus Bio-Baumwolle und in Deutschland hergestellt. Anfangs hat Stefanie selbst genäht, mittlerweile arbeiten zwei Näherinnen für sie.

Außerdem werden sogar die meisten der Stoffe in Deutschland hergestellt.

Das bedeutet, wen du in Deutschland wohnst und dir Almo-Stoffbinden bestellst (oder im Laden kaufst), dann ist das durch die kürzeren Transportwege ökologischer, als Stoffbinden aus Amerika, China, Indien, Spanien, etc. schicken zu lassen.

2) Almo ist frei von Schadstoffen

Bio-Baumwolle bedeutet frei von:

  • Glyphosphat,
  • Dioxin,
  • Bleichmittel,
  • Parfüm,
  • Anti-Pilzmittel,
  • Sauggelen und
  • Formaldehyd

 

3) Almo beeinflusst die Scheidenflora nicht

Ist die Scheidenflora keinen Umweltgiften ausgesetzt ist und nicht durch äußere Faktoren geschwächt, gibt’s auch kein Jucken, keine Pusteln und keine unangenehmen Gerüchen mehr! (Es sei denn durch innere Faktoren.)

 

4) Almo ist im Vergleich günstiger als Wegwerfprodukte

Okay. Zugegeben. Das ist altersabhängig. Wenn du 55 bist und denkst, wahrscheinlich demnächst in die Wechseljahre zu kommen, dann vielleicht nicht. Aber vielleicht hast du trotzdem Lust der Zukunft deiner Kinder und Enkelkinder zu Liebe, weniger Müll zu produzieren. Stoffbinden kann man übrigens auch vererben. Vielleicht ist die Idee anfangs komisch, aber frisch aus der Waschmaschine sind die Dinger genauso sauber wie andere Kleidungsstücke.

Wenn du noch eine Weile Zeit bis zur Menopause hast, dann schau dir mal diese grobe Rechnung an: jede Frau benutzt in ihrem Leben zwischen 12000 und16000 Tampons und Binden. (Das sind auch 12000-16000 Tampons und Binden, die pro Frau weggeworfen werden.) Schätzungsweise kostet das 2000€ - 4800€.

Eine ordentliche, lebenslange Ausstattung an Stoffbinden und Stoffslipeinlagen kostet zwischen 400€ und 1000. Und der Müllberg ist so groß wie 30-75 aufeinandergelegt Binden. Das macht einen Unterschied, oder?

 

5) Almo ist atmungsaktiv

Die Materialien, die verwendet werden, machen Almo zu einer auslaufsicheren und atmungsaktiven Stoffbinde. Nie wieder unangenehmes Schwitzen im Schritt oder das Gefühl, der Busnachbar könnte riechen, dass du deine Tage hast.

 

6) Almo ist komfortabel

Als Stefanie Stoffbinden zum ersten Mal benutzt hat, war gerade der Tragekomfort eine große Enttäuschung für sie: entweder die Dinger wurden mit der Zeit bretthart oder sie knautschten sich im Slip zusammen und waren nicht mehr am richtigen Platz.

Der Tragekomfort ist ihr bei Almo deswegen besonders wichtig.

 

7) Nie wieder „Oh nein, ich hab vergessen Binden zu kaufen!“

Du hast sie immer griffbereit zu Hause.

Sind Stoffbinden genauso saugstark wie Einwegbinden?

Die sind sogar ein bisschen saugstärker.

Almo hat verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Saugstärken. Ganz egal ob du viel oder wenig blutest, am Anfang deiner Tage bist oder mitten drin – du findest auf jeden Fall die passende Almo.

 

 

Wie lange halten Stoffbinden?

Genau wie mit jedem anderen Kleidungsstück kommt es darauf an, wie oft du es benutzt: hast du nur 3 Binden, die du jeden Tag deiner Regel mit der Hand auswäscht, wird jede einzelne Binde weniger lange halten, als wenn sie nur einmal im Monat zum Einsatz kommt. Im Schnitt halten Stoffbinden aber mehrere Jahre.

Klick auf das Bild und teile den Artikel.

Wieviele Stoffbinden braucht man für eine Periode?

Rechne durch, wieviele Einwegbinden pro Tag du benutzt. Dann entscheide dich:

A) Will ich, dass die Binden weniger beansprucht und sehr, sehr viele Jahre halten?

>>>  Dann kauf ungefähr so viele, wie du vorher an Wegwerfbinden benutzt hast.

B) Will ich erst mal testen und wasche lieber öfter von Hand?

>>>  Dann kauf dir eine Grundausstattung von 5-7 Binden. Es gibt auch Sparsets.

 

Wie oft sollte ich sie wechseln?

Das kannst du frei nach deinem Tragegefühl entscheiden. Natürlich hängt es auch wieder davon ab, ob du stark oder schwach blutest.

Da Almo-Stoffbinden saugstärker sind als Einwegbinden, kannst du sie tendenziell länger tragen.

 

Wie wäscht man Almo Stoffbinden?

Wenn du ausreichend Binden und Slipeinlagen für eine Menstruation hast, dann kannst du sie einfach alle sammeln und am Ende der Periode bei 95°C in der Waschmaschine waschen. Du musst die nicht vorher auswaschen. Almo-Stoffbinden können auch in den Trockner.

Wenn du nicht genügend Stoffbinden und –slipeinlagen hast, machst du einen kleinen Schwung Handwäsche.

Das Interview

Im Interview erzählt Stefanie, wie sie durch die Stoffbinden zu ihrer Weiblichkeit gefunden hat und jetzt stolz darauf ist, Binden zu tragen, obwohl sie sich früher dafür schämte. Du bekommst ein paar Einblicke in ihren spannenden Lebenslauf: über Dorfhelferin, Almo und ihrer Ausbildung zur Doula (Geburtsbegleiterin).

Du erfährst, wie man auf die Idee kommt, Stoffbinden herzustellen und sie zeigt einen praktische Falttechnik mit der man gebrauchte Stoffbinden in der Handtasche verstaut, ohne dass irgendetwas ausläuft oder muffelt.

Mehr über Stefanie Wagner

Stefanie ist die Frau hinter Almo.

Durch jahrelanges, persönliches Ausprobieren und Herumbasteln, hat sie die perfekte Stoffbinde entwickelt.

„Als dann ein perfektes Modell entstanden war, war meine Mission geboren: „Jede Frau soll so ein weiches, kuscheliges Gefühl in der Hose haben“.“

Ihre Binden werden aus Bio-Baumwolle in Deutschland hergestellt.

Stefanie hat viele tolle Ideen. Die Menstruation soll endlich kein Leidthema sein, das Frauen am liebsten hinter sich hätten. Ich bin schon jetzt völlig verliebt in die Farben und das Model mit der Göttin!

Zum Online-Shop, Almo auf Facebook und Instagram

Alle Vor- und Nachteile auf einem Blick:

Vorteil:

  • Frei von schädlichen Chemikalien
  • Saugstark
  • Umweltschonend
  • Sehr angenehm zu tragen
  • Trockenes Tragegefühl
  • Keine Geruchsbildung
  • Du hast sie immer zu Hause
  • Verschiedene Größen und Saugstärken
  • Super in Kombination mit der Menstruationstasse
  • Kein Klebestreifen, der eh nicht klebt

Nachteil:

  • Die Erstanschaffung kann einem teuer vorkommen. Über die Jahre hochgerechnet wird es allerdings viel günstiger als Einwegprodukte!

Entschleunigen und entspannen - auch während deiner Tage.

Du bekommst 1x/Woche präzise Tipps, die dir helfen, einfach und ohne großes Brimbamborium zu entspannen und neue Kraft zu tanken. Die perfekte Vorbeugung bei Regelschmerzen!

Ich bin ein Ein-Frau-Unternehmen und gehe vertrauensvoll mit deinen Daten um. Weitere Infos findest du im Datenschutz.

Das könnte dich auch interessieren:

Lavendelspray: Kissenspray mit Lavendelöl selbermachen

Lavendelspray: Kissenspray mit Lavendelöl selbermachenFoto: Ruby Nagel Warum selber machen? Kissenspray selbst herzustellen ist viel günstiger als es zu kaufen, du kannst sicher sein, dass es sich auch wirklich um ätherisches Lavendelöl handelt (es gibt Kissenspray...

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hormonfreie Verhütung ohne Stress – Francesca Julia Renggli - […] Stoffbinden von Almo – Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden […]
  2. Regelschmerzen:Meine liebsten Hausmittel, die immer helfen • Ruby Nagel - […] Stoffbinden von Almo – Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden […]
  3. Wie du deine Weiblichkeit lebst und dadurch entspannter wirst • R.Nagel - […] Stoffbinden von Almo – Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden […]
  4. Regelschmerzen: 5 Gründe, auf Tampons zu verzichten (+ Alternativen) - […] Stoffbinden von Almo – Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden […]
  5. Maya-Bauchmassage bei Periodenschmerzen • Marissa Cosma Vitelli - […] Stoffbinden von Almo – Stefanie Wagner über ihre Lieblingsbinden […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This