fbpx

Foto: Ruby Nagel

Lindenblütentee: Wirkung und Anwendung

Lindenblüten: Wirkung

  • beruhigend
  • entspannend
  • stärkt die Immunabwehr
  • treibt Schweiß
  • senkt Fieber
  • hemmt Entzündungen
  • lindert Hustenreiz und löst Schleim
  • treibt den Harn und entgiftet über die Niere
  • lindert Schmerzen und Krämpfe

Lindenblüten: Anwendung

# Lindenblüten & Schlaf

Lindenblüten beruhigen und entspannen bei Einschlafproblemen, Unruhe und Nervosität. Auch ein Bad mit Lindenblütentee hilft, zur Ruhe zu kommen und sich auf die Nacht vorzubereiten (auch bei Kindern).

# Lindenblüten & Fieber

Heißer Lindenblütentee bringt ins Schwitzen und senkt Fieber.

# Lindenblüten & Erkältung

Lindenblütentee stärkt das Immunsystem und unterstützt den Körper gegen jegliche Erkältungskrankheiten, sowie Husten, Halsschmerzen oder Rachen- und Kehlkopfentzündungen.

# Lindenblüten und Blasenentzündung

Lindenblütentee regt die Harnausscheidung an und hilft, die Entzündung aus der Blase zu treiben.

#Kräuterkissen aus Lindenblüten

Der süße Honigduft der Lindenblüten entspannt die Gedanken und beruhigt die Nerven. Kindern kann es gegen Albträume helfen.

Artikel auf Pinterest merken.

Lindenblütentee selber kochen

# als Schwitztee:

2 leicht gehäufte TL Lindenblüten mit 250 ml heißem Wasser übergießen, abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen, abfiltern und sehr heiß trinken (Man kommt nur ins Schwitzen, wenn der Tee auch wirklich hieß ist.)

 

# um Erkältungskrankheiten vorzubeugen:

1 TL Lindenblüten mit 250 ml heißem Wasser übergießen, abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen, abfiltern und warm bis lauwarm trinken. 2, 3 Tassen pro Tag.

# um besser zu schlafen

1 TL Lindenblüten mit 250 ml heißem Wasser übergießen, abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen, abfiltern und warm bis lauwarm trinken. 1-2 Tassen in den Abendstunden.

Lindenblüten selber sammeln

Die Lindenblüten bestehen aus den kleinen kugeligen Knospen, die sich zur Blüte öffnen und dem gelblichen, pergamentpapierartigen Hochblatt.

Man sammelt die Blüten an einem schönen, sonnigen Tag. Der eventuelle Morgentau muss abgetrocknet sein, sonst kann es leicht zu Schimmelbildung kommen.

2-4 Tage nachdem die Blüten sich geöffnet haben, ist ihr Wirkstoffgehalt am höchsten.

Die Blütezeit ist je nach Standort und Lage von Juni bis Juli / August.

Wichtig: Es werden nur einwandfreie, gesund aussehende Blüten ohne Flecken o.ä. gesammelt.

Artikel auf Pinterest merken.

Lindenblüten richtig trocknen

Breite die Lindenblüten auf einem Tuch oder in einem Körbchen aus und stelle sie ein paar Tage an einen schattigen, aber warmen und gut belüfteten Ort. Sie trocknen relativ schnell.

Lindenblüten richtig lagern

Sind die Blüten komplett getrocknet, lagere ich sie luftdicht abgeschlossen in einem Glas und stelle es in den Schrank, sodass es vor der Sonneneinstrahlung geschützt ist. So halten sie sich am längsten.

Faustregel: Trockne am besten immer nur so viele Lindenblüten, wie du auch in einem Jahr aufbrauchen kannst. Dann hast du jedes Jahr beste, frische Qualität.

Artikel auf Pinterest merken.

Lindenblüten in der Naturkosmetik

# Lindenblüten bei entzündeter Haut:

Lindenblütentee kühlt und beruhigt entzündete, gerötete und gereizte Haut.

Koche dazu einen etwas stärkeren Lindenblütentee ( 2 EL Blüten auf 250 ml heißes Wasser), lass ihn 15 min. zugedeckt durchziehen und filtere die Blüten ab.

Lass den Tee etwas abkühlen und tränke ein sauberes Stück Stoff oder einen sauberen Waschlappen in den Aufguss. Wasche die betroffenen Stellen damit ab.

Zur intensiveren Behandlung empfehle ich einen Wickel zu machen und den Aufguss länger einwirken zu lassen.

 

# Lindenblütentee mit Apfelessig bei gereizter Kopfhaut

Bei gereizter Kopfhaut gibt man 500 ml heißes Wasser auf 3 EL Lindenblüten und lässt es abgedeckt 15 Minuten ziehen. Anschließend mischt man 1 EL naturtrüben Bio-Apfelessig unter und spült sich nach dem Haarwaschen die bereits sauberen Haare damit aus.

Bei sehr langen Haaren muss man eventuell etwas mehr Tee kochen. Bei kurzen Haaren reicht auch weniger.

Die Apfelessig-Lindenblütentee-Mischung lindern Juckreiz und beruhigen Entzündungen. Die Haarwurzel und Kopfhaut

# Lindenblütentee: Umschläge gegen Sonnenbrand

Lindenblütentee kühlt die Haut nach leichten Verbrennungen und einem Tag in der Sonne und stimuliert die Wundheilung.

Dazu bereitet man einen Lindenblütentee zu und lässt ihn etwas abkühlen. Anschließend taucht man ein sauberes Tuch ein, wringt es aus und legt es auf die betroffene Stelle.

Das Ganze mit einem Handtuch abdecken und 10 Minuten einwirken lassen.

Der Vorgang wird bestenfalls mehrere Male wiederholt.

# Lindenblütentee bei müden Augen

Ein lauwarmer oder kalter Lindenblütentee wirkt erfrischend und entspannend auf müde Augen – besonders nach einem langen Tag am Computer.

Koche dazu einen Lindenblütentee, tauche 2 Stoffpads in den Tee, wringe sie gut aus und lege sie dir 10 Minuten auf die Augen.

Es klärt den Blick, gibt ein frisches Aussehen und das unangenehme Brennen und Drücken lässt nach.

Andere Verwendung der Linde in der Naturkosmetik

 

Heilsames Zahnpulver-Rezept mit Lindenkohle

Rezept mit Salbei und Lindenholzkohle aus dem Buch « Blätter von Bäumen » von Susanne Fischer-Rizzi: (desinfiziert, reinigt und stärkt das Zahnfleisch und mindert Zahnfleischbluten)

« (1 Teil Lindenkohle und 1 Teil Salbeiblätter) … Zur Bereitung der Lindenkohle kleine Späne von Lindenholz in eine Blechdose füllen. Mit einem Nagel ein Loch in den Deckel der Dose stechen und die Dose in die Glut eines Feuers legen. Wenn kein Rauch mehr aus dem Loch entweicht, ist die Kohle fertig. Sie wird nun im Mörser fein pulverisiert. Die trockenen Salbeiblätter ebenfalls fein pulverisieren und beides gut miteinander mischen. »

Artikel auf Pinterest merken.

>> Die Wirkung von Lindenholzkohle

Lindenholzkohle wirkt entsäuernd und hilft schädlichen Stoffwechselrückständen wie Krankheitskeime oder Fäulnisrückstände zu binden und aus Magen und Darm zu befördern.

Man benutzt es bei Blähungen, Durchfall, Verstopfung oder Darmerkrankungen.

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

Bei normaler Dosierung nicht bekannt.

Die Wirkungen der Linde kurz & bündig:

  • «fährt runter», beruhigt, entspannt
  • bei Schlafstörungen und Alpträumen
  • schweißtreibend
  • bei Winterkrankheiten wie Grippe, Husten, Bronchitis, Schnupfen
  • stärkt das Immunsystem
  • reizlindernd bei entzündeten Schleimhäuten
  • schleimlösend und krampfstillend
  • als Kompresse bei müden, entzündeten Augen
  • die Kohle bei Magen- und Darmbeschwerden

Kurzer Steckbrief zur Linde

  • Botanische Bezeichnung: Tilia platyphyllos (Sommerlinde), Tilia cordata (Winterlinde)
  • Familie: Lindengewächse (Tiliaceae)
  • Medizinisch verwendeter Pflanzenteil: Blüten, Blätter, Rinde, Holzkohle
  • Anwendungsformen: Tee, Tinktur, Kohlepulver, Kapseln, Gemmoextrakt, Honig
  • Alter: 600 – 800 Jahre, manchmal bis zu 1000 Jahre

Melde dich für meine kostenlosen EntspannungsImpulse an und erhalte als Dankeschön 5 Rezepte für entspannende Hausmittel zum Nachmachen!

Du erhälst 1x/Woche von mir kostenlose Tipps zu den Themen Entspannung und Schlaf. Möchtest du diese Tipps nicht mehr haben, kannst du dich am Ende jeder Email abmelden. Ich gehe vertrauensvoll mit deinen Daten um. Weitere Infos findest du im Datenschutz.

Die neusten Artikel über Heilpflanzen auf dem Blog:

2 Kommentare

  1. ruby-nagel

    Hallo liebe Ute, damit hab ich keine Erfahrung und habe es auch selbst noch nicht ausprobiert. Ich versuche immer alles so einfach und naturbelassen wie möglich zu halten und fahre damit sehr gut. Liebe Grüße zu dir, Ruby

  2. Ute

    Liebe Ruby,

    vielen Dank, für deine tollen Newsletter und dafür, dass du dein Wissen mit uns teilst.
    Jetzt habe ich eine Farge an dich als Fachfrau:
    Wie stehst du dazu, Kraüter mit DMSO anzusetzen??

    Danke und liebe Grüße an dich

    Ute

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

 

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This