fbpx
 

 

 

 

 

 

Foto: Engin Akyurt

Innere Unruhe & Nervosität mit ätherischen Ölen bekämpfen

Innere Unruhe und Nervosität fühlen sich unangenehm an und können im Alltag sehr einschränken. Plötzlich ist man außer Stande, klare Entscheidungen zu treffen, manchmal rast das Herz, man bekommt Schweissausbrüche, fühlt sich unsicher und klein, man wird ungeduldig und unaufmerksam und der Schlaf läst zu wünschen übrig.

Werden innere Unruhe und Nervosität zum Dauergast, zieht das unglaublich viel Energie und wir fühlen uns mit der Zeit immer mehr müde, geistig erschöpfter und reizbarer.

Hier in diesem Artikel stelle ich dir verschiedene ätherische Öle gegen innere Unruhe und Nervosität vor, mit denen ich sehr gute Erfahrung gemacht habe.

Achtung: Innere Unruhe kann auch körperliche Ursachen wie zum Beispiel Unterzuckerung oder funktionelle Herzbeschwerden haben. Wenn die innere Unruhe länger anhält oder immer wieder kommt und wenn keine Hausmittel helfen, solltest du dir professionelle Unterstützung suchen.

7 ätherische Öle gegen innere Unruhe und Nervosität

#1 - Petitgrain Bigarade - Leichtigkeit und Intuition

Citrus aurantium ssp. Aurantium

Ätherisches Petitgrain Bigaradenlöl wird durch Wasserdampfdestillation der Zweige, Blätter und unreifen Früchte gewonnen. Man benötigt in etwa 150kg Pflanzenmaterial für 1kg ätherisches Öl. 

In der Aromatherapie wird das ätherische Petitgrain Bigaradenöl auch bei Herzrhythmusstörungen, Gelenksbeschwerden und Sehnenentzündungen, Hautproblemen und spastischen Husten angewandt.

Wirkung von ätherischem Petitgrain Bigaradenöl

  • fördert die Intuition
  • entspannt
  • für inneren Frieden
  • beschwingt
  • schafft ein Gefühl von innerer Leichtigkeit und Klarheit
  • stärkt das Gedächtnis
  • gleicht aus und harmonisiert
  • fördert die Kreativität
  • macht gute Laune
  • hilft, die schönen Seiten des Lebens zu sehen
  • vertreibt Kummer und Sorgen

Anwendung von ätherischem Petitgrain Bigaradenöl

  • im Vernebler
  • Im Massageöl (Petitgrain Bigaradenöl macht die Haut lichtempfindlich. Nach dem Auftragen nicht ins direkte Sonnenlicht gehen.)
  • auf dem Handgelenk verrieben
  • direkt am Fläschchen riechen

#2 – Lavendel – innere Klarheit und Ausgeglichenheit

Lavandula angustifolia / Lavendula officinalis / Lavendula vera

Ätherisches Lavendelöl wird durch Wasserdampfdestillation vom blühenden Kraut gewonnen. Man braucht ca. 120kg Pflanzenmaterial, um 1kg ätherisches Lavendelöl herzustellen.

Ätherisches Lavendelöl ist eines der vielseitig einsetzbarsten ätherisches Öle überhaupt und es darf auch für Kinder angewandt werden.

Schau dir hier meinen kostenlosen Lavendel-Komplett-Guide an und finde alle Anwendungsbereiche inklusive Rezepte auf einen Blick.

Wirkung von ätherischem Lavendelöl

  • klärt die Gedanken
  • hellt Stimmung auf
  • entspannt und beruhigt
  • harmonisiert und gleicht aus, bei Gefühlschaos
  • löst Anspannung und Ängste
  • baut Stress ab
  • hilft schwierige Ereignisse besser anzunehmen
  • stärkt die Nerven
  • besänftigt Reizbarkeit, bei seelischen Tiefs
  • beruhigt das zentrale Nervensystem

Anwendung von ätherischem Lavendelöl

  • im Badewasser
  • im Vernebler
  • im Massageöl
  • auf dem Handgelenk verrieben
  • direkt am Fläschchen riechen
  • in der Tagescreme

#3 - Mandarine – Gefühl von Geborgenheit

Citrus reticulata

Ätherisches Mandarinenöl gibt es als Mandarine rot und Mandarine grün. Mandarine rot wird aus den Schalen der reifen Früchte gewonnen und Mandarine grün aus der Schale unreifer Früchte.

Ihre Wirkung ähnelt sich sehr, aber im Geruch unterscheiden sie sich. Ich persönlich mag lieber den Duft von Mandarine rot. Es riecht wärmer, fruchtiger, süßer.

Ätherisches Mandarinenöl wird nicht durch Destillation hergestellt, sondern durch das kalte Pressen der Schalen. Man benötigt grob überschlagen 3000 Mandarinenschalen, um 1 kg Mandarinenöl herzustellen.

In der Aromatherapie wird ätherisches Mandarinenöl auch zur Stärkung des Immunsystems, bei Verdauungsbeschwerden, Schluckauf oder äußerlich bei Zellulite und fettiger Haut angewendet.

Ätherisches Mandarinenöl darf auch für Kinder verwendet werden.

Wirkung von ätherischem Mandarinenöl

  • beruhigt die Nerven
  • löst Nervosität und das Gefühl von überfordert sein auf
  • macht gute Laune und heitert auf
  • es bringt die Kreativität in Fluß
  • gibt Selbstvertrauen
  • schenkt das Gefühl von Geborgenheit
  • hilft auch bei Albträumen
  • macht aktiv, man kommt ins Tun
  • löst die Angststarre

Anwendung von ätherischem Mandarinenöl

  • als Saunaaufguss
  • im Vernebler
  • Im Massageöl (Mandarinenöl macht die Haut lichtempfindlich. Nach dem Auftragen nicht ins direkte Sonnenlicht gehen.)
  • auf dem Handgelenk verrieben
  • direkt am Fläschchen riechen

#4 - Kamille – in deiner Mitte ruhen

Chamomilla matricaria (Matricaria recutita)

Das Ätherische Kamillenöl ist sehr sanft und auch für Kinder und alte Menschen geeignet. Zur Herstellung werden die Blütenköpfe destilliert. Es duftet unheimlich gut – schon alleine der Geruch ist entspannend! Beim Destillieren löst sich ein blauer Farbstoff namens Chamazulen – deshalb hat ätherisches Kamillenöl auch den Beinamen Blauöl. In der Pflanzenheilkunde wird die Kamille über seine entspannende Wirkung hinaus auch bei Atembeschwerden, Magen-Darm-Geschichten und Hautproblemen eingesetzt.

Man braucht ungefähr 500 kg Blüten, um ca.1 kg ätherisches Öl herzustellen. Aus diesem Grund gehört ätherisches Kamillenöl zu den teuren ätherischen Ölen.

 

Wirkung von ätherischem Kamillenöl:

  • wirkt beruhigend
  • löst mentale Anspannung
  • löst Ängste (auch Prüfungsangst)
  • hellt die Stimmung auf
  • schützt vor Reizüberflutung
  • beruhigt die Nerven
  • hilft aufbrausende Gefühle wie Wut und Ärger zu beruhigen

Anwendung von ätherischem Kamillenöl:

  • in Massage- oder Körperölen
  • als Wickel
  • ins Badewasser
  • zum Inhalieren oder am Fläschchen riechen
  • auf dem Handgelenk verrieben

#5 - Ylang Ylang – der Blütenduft, der dich zurück in deine Mitte bringt

Cananga odorata

Der Duft von Ylang Ylang bezirzt regelrecht. Es riecht blumig, exotisch, sinnlich, etwas schwer und irgendwie hat es für mich auch etwas von Vanille im Abgang.

Ätherisches Ylang Ylang Öl wird aus einer Wasserdampf-Destillation der Blüten gewonnen und man braucht ca. 50kg-100kg Blütenmaterial um 1kg ätherisches Öl herzustellen.

In der Aromatherapie wird Ylang Ylang außerdem bei glanzlosen Haaren, in den Wechseljahren, bei menstrualen Beschwerden, für die Verdauung, zur Wundheilung und als Aphrodisiakum.

Wirkung von Ylang Ylang

  • beruhigt den Herzrhythmus
  • stärkt und beruhigt die Nerven
  • harmonisiert
  • regt die Kreativität an
  • bei „Gefühlskälte“ und „Gefühlsstarre“
  • entspannt
  • beflügelt und euphorisiert, hellt die Stimmung auf
  • wenn man zu hart mit dich selbst und anderen ist
  • stärkt das Selbstvertrauen
  • bei Schlaflosigkeit

Anwendung von Ylang Ylang

  • im Vernebler
  • im Massageöl
  • in der Tagescreme
  • im Badewasser
  • am Fläschchen riechen
  • am Handgelenk
  • zur Haarpflege

#6 - Rhododendron – innere Stärke

Rhododendron anthopogon

Ätherisches Rhododendronöl wird aus einer Wasserdampfdestillation der Blätter gewonnen.

In der Aromatherapie benutzt man das ätherische Öl außerdem, um Entzündungen zu hemmen, bei HNO-Erkrankungen (Hals-Nase-Ohren), gegen Kopfschmerzen, stärkt das Immunsystem, bei rheumatischen Beschwerden und Muskelverspannungen.

Wirkung von ätherischem Rhododendronöl

  • stärkt, treibt an
  • stärkt das Selbstvertauen
  • hilft, sich besser zu konzentrieren
  • reinigt und klärt
  • erdet
  • beruhigt das Nervensystem
  • beruhigt kreisende Gedanken
  • stärkt die Nebennieren (beim Burnout)
  • macht widerstandsfähiger
  • gibt Kraft und Mut, schwierige Situationen zu überstehen

Anwendung von ätherischem Rhododendronöl

  • im Vernebler
  • als Saunaaufguss
  • im Badewasser
  • in der Tagescreme
  • im Massageöl
  • auf dem Handgelenk

#7 - Majoran – gleicht Emotionen aus

Origanum majorana

Ätherisches Majoranöl wird durch Wasserdampfdestillation des blühenden Krautes hergestellt. Aus 100kg Majorankraut erhält man in etwas 300g ätherisches Öl.

Das ätherische Majoranöl wird in der Aromatherapie außerdem bei Menstruationsbeschwerden, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Gelenks-, Muskel- und Nervenschmerzen, Erkältungsbeschwerden eingesetzt.

Wirkung von ätherischem Majoranöl

  • hilft, Zorn und Wut besser zu verarbeiten
  • bei Einschlafschwierigkeiten aufgrund von nervöser Unruhe
  • = Schutzöl, für alle, die in stressigen Situationen sofort verkrampfen
  • löst Muskelverspannungen
  • beruhigt und entspannt
  • emotional ausgleichend
  • bringt Mut und Zuversicht, stabilisiert die Psyche
  • unterstützt bei Trauer und Angst
  • wirkt antidepressiv, hellt die Stimmung auf

Anwendung von ätherischem Majoranöl

  • im Vernebler
  • im Badewasser
  • im Massageöl
  • auf dem Handgelenk
  • direkt am Fläschchen riechen

>> Hier findest du ein Rezept für eine Majoransalbe zum Nachmachen. Hilft klasse gegen Angst, Nervosität, Schnupfen, Husten, Verspannungen, Regelschmerzen und Blähbauch.

Fazit:

Ätherische Öle sind sehr konzentrierte Heilmittel, die sparsam angewendet werden müssen. Achte beim Kauf darauf, ausschließlich pure, 100% naturreine Öle in Bioqualität oder aus Wildsammlungen zu kaufen.

Trag dich in die Liste ein und bekomm 1x/Woche ausgelesene Tipps und Übungen rund um Entspannung und Heilpflanzen.

Ich bin ein Ein-Frau-Unternehmen und gehe vertrauensvoll mit deinen Daten um. Weitere Infos findest du im Datenschutz.

2 Kommentare

  1. ruby-nagel

    Liebe Anne, du kannst dir nicht vorstellen, wie doll ich mich jedes Mal freue, wenn ich höre, dass ein Leser einen Tipp umsetzt 🙂 Das spornt mich wahnsinnig an! Vielen lieben Dank für dein Feedback! Liebe Grüße zu dir,
    Ruby

  2. Anne

    Hallo…
    Danke für die vielen Tipps um das Thema Entspannung und Kräuter….habe mir schon einige Kräuter besorgt ….hab mir deine Tipps zu Herzen genommen…. danke, mach weiter so! in dieser hektischen Zeit ist es wichtig….das man entsprungen findet….danke das du dein Wissen kostenlos zur Verfügung stellst….hab eine gute Zeit
    Gruß

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Setz dich auf die Warteliste

und ich informier dich, sobald es Workshops und andere Angebote von mir gibt.

Geh in deinen Posteingang und bestätige die Anmeldung.

 

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This